An was kann ich erkennen, dass ein Erdhügel alt oder neu ist.

 

Ich zeige hier verschiedene Erdhügel von Wühlmäusen und sowohl auch von Maulwürfen. Beim „Erkennen“ lernen ist es nicht wichtig, was sich in dem jeweiligen Bau befindet. Der Garten oder Wiesenbesitzer muss nur wissen, alt oder neu. Alles Weitere ist bei dieser Bildserie vollkommen uninteressant.

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

11.04.2006

Verschiedene Wühlmaushaufen bei einem Bau.

1.) Der nachträglich geworfene Haufen im kleinen Kreis ist der Frischeste. (ca. 1 Tag alt)

2.) Der große Haufen in Kreis vorne ist ca. 3 Tage alt.

3.) Die restlichen Erdhügel sind schon mehrere Wochen alt.

Die Wühlmaus legte also um diese Jahreszeit längere „Ruhephasen“ ein. (Nur bei der Wühltätigkeit)

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

21.07.2006

Bei diesem Erdhaufen wachsen bereits die Gräser durch.

Es wäre hier ein Unsinn eine Falle zu stellen.

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

Der Erdhügel hier im Vordergrund ist ca. zwei Stunden alt.

Der Haufen links und rechts dahinter ist ca. 4 Stunden und der Rest bereits mehrere Tage.

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

Diese zwei Erdhügel wurden in drei Etappen gebaut. Sie sind jedoch keinen Tag alt.

1 ist ca. 6 Stunden, 2 ist ca. 4 Stunden und 3 ist ca. 2 Stunden alt.

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

Auch dieser Hügel wurde in drei Etappen errichtet.

1 ist ca. eine halbe Stunde, 2 ist ca. eine Stunde und 3 ist max. 10 bis 15 Minuten alt.

 

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

Dieses Bild ist eigentlich logisch.

Der Haufen im Kreis ist keine ¼ Stunde alt.

Der Hügel in der Mitte vorne ist ca. acht Stunden und der Rest mehrere Tage alt.

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

14.01.2007

An der rechten Stelle wurde noch einmal nachgewühlt.

Der Haufen ist sehr alt und ich würde daher trotzdem keine Falle stellen.

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

Ebenfalls ein sehr alter Erdhaufen.

Rechts vorne im Hügel ist der Fußabdruck eines Hundes oder eines Fuchses.

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein mit Pflanzen durchsetzter Erdhaufen.

Hier eine Falle zu stellen wäre Unsinn.

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

Bild 01

Drei verschieden alte Erdhaufen.

Der vordere Haufen links wurde vor gut einer Woche geworfen.

Der Hügel rechts ist schon mehrere Wochen alt und mit Pflanzen durchsetzt.

Der hintere Hügel ist „relativ“ neu. Etwa 2 bis 3 Tage alt.

Bei diesem Erdhaufen könnte man einen Fangversuch starten.

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

Vier Erdhaufen in einer unterschiedlichen Reihenfolge gemacht.

Der vordere Hügel und die beiden hinteren Hügel wurden als erstes aufgeworfen.

Der zweite Haufen von vorne wurde wahrscheinlich ein paar Wochen später geworfen.

Auf jeden Fall existieren auf diesem Erdhaufen noch keine Gräser.

Genau genommen kein günstiger Fangplatz.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                                      zurück