Sichtbare äußere Krankheitsbilder bei Wühlmäusen.

 

Kein Fänger sollte sich unnütz einer Gefahr durch kranke oder tote Tiere aussetzen.

(Im Normalfall wirft man jede gefangene Maus sofort im „hohen Bogen“ weg)

 

Warum dieses hier gezeigte Tier in einem solch üblen Zustand ist, kann ich nicht beurteilen. Hierfür müsste man es vermutlich in einem Labor untersuchen.

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

Die Ansicht von oben.

Bei einer näheren Betrachtung ist ein bedenklicher Haarausfall ersichtlich.

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

Seitenansicht.

Die rechte Körperseite.

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

Nahansicht der Kahlstelle.

 

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

Bauchansicht.

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

Nahansicht.

 

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

Das Tier gedreht.

Die linke Körperseite.

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

Nahansicht der Kahlstelle.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                                      zurück