Die mit Gitter bespannte Rattenfalle im Kampf gegen die Feldmaus.

 

Die Rattenfalle habe ich für verschiedene Mäusearten mit Gitter bespannt. Bei der Feldmaus war der Fangerfolg besonders gut.

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

Hier sieht man die mit Gitter bespannte Rattenfalle im Einsatz.

Sie wird auf dieselbe Art wie die kleine Luna Mausfalle in die Laufwege der Feldmaus eingebaut.

Hier steht die Falle ca. 15cm vom Einschlupf entfernt.

Im freien Feld muss die Falle gegen Vögel mit einem Brett oder einer Kiste abgedeckt werden!

Dies gilt jedoch nur bei Beköderung mit Hasenfutter ectr.

Wird sie nur mit Gräser bedeckt, so entfällt natürlich die Abdeckung.

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

Die mit Gitter bespannte Rattenfalle vor dem Einschlupf der Feldmaus.

Die Feldmaus wird auch hier mit Hasenfutter auf die Falle gelockt.

An dieser Stelle konnten bereits mehrere Feldmäuse gefangen werden

Logischerweise muss auch diese Falle gegen Vögel abgedeckt werden.

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

Diese Falle ist mit einem Hasengittergeflecht bespannt.

Das Hasengitter lässt sich einfacher montieren.

Auch hierbei wird die Feldmaus auf die Falle gelockt.

Bleibt man beim Feldmausfang eine längere Zeit auf der Wiese, so kann man die Falle ohne Abdeckung stehen lassen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                                      zurück