Der Fangerfolg mit der Luna Mausefalle.

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

Dieser Fang erfolgte nach ca. 15 Minuten.

Die Feldmaus kam von links.

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

Selber Fangplatz.

Kurz darauf kam ein Tier von rechts.

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

Ein Fang ohne Absperrung von vorne.

 

 

 

 

 

 

Gefangene Tiere aus einem Bau.

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

Feldmäuse können sich explosionsartig vermehren.

Man sollte diese kleinen Nager nicht unterschätzen.

Es ist keine Seltenheit, dass sich in einem Bau an die 17 Tiere befinden können.

Mein größtes Fangergebnis im Jahre 2003/2004 waren 37 Stück in einem Bau.

Dies kommt daher, da die Feldmaus untereinander sehr friedlich lebt.

Die Alttiere haben in der Regel eine Gesamtlänge von ca. 13 – 15 cm.

Jungtiere werden schon mit einer Gesamtlänge von ca. 7 – 8 cm mit der Luna Mausefalle gefangen.

Die Falle muss natürlich sehr scharf gestellt sein, denn solch kleine Jungtiere haben ja fast kein Gewicht.

 

 

 

 

 

Die nachfolgende Aufnahme stammt aus Deutschland.

 

Textfeld:

 

 

 

25.09.2010

Eine Feldmaus in der einfachen Luna Mausefalle.

Es handelt sich hierbei um einen perfekten Fang.

Beim Bild rechts befindet sich der Einschlupf des Tieres.

Die Falle wurde zum sicheren Fang in einer Holzumrandung postiert.

Gleichzeitig wurde die Falle gegen ein mögliches Verschleppen angebunden.

Dieses Bild erhielt ich mit Dank von Herrn Koller Frank.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                                                  zurück