Die Luna Mausefalle wird gestellt.

 

Achtung!

Die Mausefalle sollte keine ausgeleierte Feder haben. Es ist besser man kauft sich im Vorhinein eine neue Falle, damit der nötige Pfiff vorhanden ist.

 

Die Mausefalle als Hindernis im Laufweg der Tiere.

Die kleine Luna Falle ist absolut ungefährlich und kann daher von jeder Person leicht gestellt werden. Vom Preis her ist sie recht günstig und man kann sich daher auch den einen oder anderen Fallenverlust, welcher durch Fuchs, Katze, Hund und Rabe verursacht wird „leisten“.

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Fangplatz wird gewählt und das Fallenbett ausgeschnitten.

An der rechten Seite befindet sich der Feldmauseinschlupf.

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zwei kleine Stöckchen werden an der Vorderseite des Fallenbettes eingedrückt.

Somit können die Tiere die Falle beim Vorderteil weniger gut umlaufen.

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nun wird die Falle direkt an die Stöckchen angepasst.

Der Auslöser sollte allerdings leichtgängig bleiben.

Man könnte den Auslöser noch mit ein paar Gräsern abdecken.

Dies ist aber nicht unbedingt notwendig, da die Tiere ohnehin über die Falle laufen müssen.

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

Ein schmales Brett wird nun an die Stöckchen gelehnt.

Hi – Natürlich so, dass der Laufweg frei bleibt.

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

Die Falle wird mit einem Brett abgedeckt.

Man könnte auch ein Blech zum Abdecken verwenden.

Somit bleibt die Falle vor Regen oder Schnee einigermaßen geschützt.

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

Zum Abschluss kann man die Falle noch tarnen.

Somit wird der Fangplatz von unbefugten Personen nicht sofort erkannt.

Bleibt man den Tag über auf der Wiese, so entfällt natürlich so eine Abdeckung.

 

 

 

 

 

 

Die Mausefalle kann auch in tiefere Gänge gestellt werden.

Um leichter den unterirdischen Verbindungsgang zu finden, so benötigt man hierbei jedoch einen Suchstock.

Weiters wird ein scharfes Messer zum Rasen ausschneiden und eine kleine Schaufel zum Rasen ausheben benötigt.

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

Die Mausefalle wurde hier inmitten zweier Einschlüpfe postiert.

Rennt nun die Feldmaus durchs unterirdische Gangsystem, so kommt sie unweigerlich mit der Falle in Berührung.

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Luna Falle steht hier in einer Tiefe von genau 18cm.

Solch eine Feldmausjagd ist natürlich etwas aufwändig, aber wenn man Zeit hat,……was soll’s.

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

Leider sind die beiden Zuläufe in dieser Tiefe nicht mehr ersichtlich.

Bei einem schlechten Wetter sollte man die Falle zusätzlich mit einem Brett abdecken.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                                                  zurück