Fraßschäden im Karottenacker.

 

Feldmäuse richten zum Teil große Schäden nur durch den „Vertreib“ ihrer Langeweile an.

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

14.08.2005

Stark geschädigte Karotten.

Es scheint so, als hätten die Feldmäuse hierbei aus „Langweile“ herum gebissen.

Auf diesem Acker wurden vier Zeilen Karotten mit je über 300m Länge durchgehend beschädigt.

Die Karotten waren zum Teil nur angenagt.

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

Dieselbe Karottenzeile.

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

Ein Feldmauseingang in der Karottenzeile.

An dieser Stelle sollte man mit der Bekämpfung beginnen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                                      zurück