Die TopCat Falle bei etwas tieferem Schnee stellen.

 

Dieses Gerät kann sogar bei etwas Neuschnee noch leicht, einfach und vor allem schnell gestellt werden. Die Voraussetzung ist natürlich, dass man die Laufwege der Tiere sichten kann. Dies geht allerdings nur, wenn die Schneedecke bei den versteckten Gängen etwas einbricht. Bei Tiefschnee hat man allerdings keine Chance einen Feldmausweg zu finden. Die Tiere haben dann wenn man so sagen will „Schonzeit“.

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

Der eingebrochene Schnee welcher den Weg der Feldmaus verrät.

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

Hier wird die TopCat dem Gangverlauf angepasst.

Die Falle wird nur in das Laufsystem gedrückt.

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die linke Ansicht der scharf gestellten Falle.

Bei so einer Durchlaufstelle ist ein Köder nicht erforderlich.

Die Tiere laufen den Weg ja ohnehin ab.

 

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die rechte Ansicht der scharfen Falle.

 

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

Die linke Ansicht der ausgelösten Falle.

Noch während der obigen Fotoaufnahmen löste die Falle aus.

Dieser Fang verlief ungeheuer schnell.

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die rechte Ansicht mit der schon ersichtlichen Feldmaus.

Das Tier rannte schnurstracks in die Falle.

Das separat von mir angebrachte Gittergeflecht aus Alu am Auslöser hat sie allerdings sofort gestoppt.

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Falle kann problemlos aus dem Gangsystem gehoben werden.

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein perfekter Brustfang.

Das Tier machte keinen „Zappler“ mehr.

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

Nahansicht der gefangen Feldmaus.

Im Normalfall wird die Falle sofort wieder gestellt.

Je schneller man die Tiere entfernt, umso weniger schnell lernen die weiteren Tiere die Gefahr der Falle kennen.

Mit so einer Taktik kann man mit etwas Glück an einem Tag die ganze Brut heraus fangen.

Man muss sich halt die Zeit nehmen und den ganzen Tag in der Nähe des Fangplatzes verweilen.

 

 

 

 

 

 

Ein weiterer Fangplatz.

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Falle nach einem kurzen Schneesturm.

Nach dem Auslösen der Falle hat es dieTopCat etwas eingeschneit.

Das Tier ist also schon mindestens 20 Minuten tot.

Kurze Schneestürme dauern keine Ewigkeit.

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schneestürme können den Fangerfolg der TopCat nicht beeinflussen.

Ein sauberer Fang.

 

 

 

 

 

 

 

Die TopCat Falle ist beim Feldmausfang für mich die Nummer 1.

Es gibt derzeit keine bessere Falle um diesen kleinen Nager mit seiner großen Familie zu erlegen. Da man sich beim Feldmausfang vielfach das Graben ersparen kann, so könnte man das Gerät beinahe schon mit einem Anzug / Smoking stellen. Die Falle ist einfach zu handhaben, pflegeleicht und vor allem todsicher.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                                      zurück