Die Feldmaus von Hand gezeichnet.

 

Obwohl die Feldmaus sich in gewissen Jahren zu einem extremen Schädling entwickeln kann, so wurde dieses Tier eigentlich nie als so „bösartig“ gezeichnet wie zum Beispiel die Wühlmaus.

Nein. Das Tier wurde über all die Jahre hinweg recht schön gemalt. Vielleicht macht es die Größe des Tieres und deren Familienverträglichkeit untereinander aus. Leben Feldmäuse untereinander ja sehr sozial, was man jedoch von der recht aggressiven Wühlmaus nicht sagen kann.

Auf den nachfolgenden Bildern sind zum Teil mehrere Tiere gleichzeitig abgebildet. Man kann also davon ausgehen, dass die Maler schon damals die Gutmütigkeit der Feldmaus erkannten.

Ob die Maler auch deren Schädlichkeit erkannt haben?? dass ist eine andere Frage.

 

Hierzu einige Bilder über die letzten Jahrhunderte hinweg.

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

Eine Zeichnung aus dem Jahre 1764 von Baron für Graf Buffon

Le Campagnol

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

Eine Zeichnung vom 25.02.1791 von Taylor aus England

Field Mouse

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

Eine Zeichnung aus dem Jahre 1798/99 von Bertuch Friedrich Justin

Die Feldmaus

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

Eine Zeichnung aus dem Jahre 1820 von Cazenave für das Buch von Graf Buffon

Le Campagnol

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

Eine Zeichnung aus dem Jahre 1824 für das Buch von Graf Buffon

Le Campagnol

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

Eine Zeichnung aus dem Jahre 1824 von Motte für das Buch von Graf Buffon

Le Campagnol

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

Eine Zeichnung aus dem Jahre 1827 von Brodtmann

Hypudoeus arvalis, kleine Feldmaus

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

Eine Zeichnung aus dem Jahre 1838 von Stewart für den Naturforscher Macgillivray aus Edinburgh

Short Tailed Campagnol

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine Zeichnung aus dem Jahre 1860 von der kaiserlich königlichen Hof und Staatsdruckerei Wien

Die gemeine Feldmaus, Arvicola arvalis

 

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

Eine Zeichnung aus dem Jahre 1871 für Tempsky

Hrabos polni, Mys polni, Hypudaeus arvalis, Feldmaus

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

Eine Zeichnung aus dem Jahre 1886 vom Maler Lütke aus Deutschland

Feldmaus, Arvicola arvalis

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

Eine Zeichnung aus dem Jahre 1886 für Schubert

Feldmaus

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

Eine Zeichnung aus dem Jahre 1890 von Friedrich Specht

Feldmaus

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

Eine Zeichnung aus dem Jahre 1890 (wurde nicht signiert)

Feldmaus

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine Zeichnung aus dem Jahre 1911 von Heubach Walter aus München

„Titel“ – Turmfalke auf Feldmaus stoßend

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

Eine Zeichnung aus dem Jahre 1913 von Walter Heubach aus München

„Titel“ – Mäusebussard erbeutet eine Feldmaus

Im grünen Kreis links befindet sich der Einschlupf zum Feldmausbau

Weiters lauert im Hintergrund des Bildes ein weiterer Mäusebussard

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

Eine Zeichnung aus dem Kriegsjahre 1918 von Dr. Kurt Floericke

Die Feldmaus

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

Eine Zeichnung aus dem Jahre 1937 von Walter Heubach aus München

Feldmäuse im Ährenfeld

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

Eine Zeichnung aus dem Jahre 1938 von Diel Fritz

Feldmaus

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

Eine Zeichnung aus dem Jahre 1942 (wurde nicht signiert)

Feldmaus

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

Eine Zeichnung aus dem Jahre 1942 für Dr. Frickhinger

Feldmäuse im Ährenfeld

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

Eine Zeichnung aus dem Jahre 1962 für Professor Dr. Otto Schmeil

Feldmäuse bei der Nahrungssuche

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

Eine Zeichnung aus den Jahren um ca. 1970 – 1977 von der ehemaligen DDR (wurde nicht signiert)

Feldmäuse auf dem Acker

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

Eine Zeichnung aus dem Jahre 1986 von der berühmten Malerin Sarah Fox – Davies aus England

Microtus arvalis

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anmerkung.

Es ist recht interessant, dass während des ersten und zweiten Weltkrieges kaum Zeichnungen über die Feldmaus, Wühlmaus, Hausmaus und Wanderratte gefertigt wurden.

 

Jene Zeichnungen aus dem Jahre 1942 erhielt ich schon vor ca. 40 Jahren von meinem Großvater.

Gottlob war dieser alte Herr damals schon so „weitsichtig und klug“, da diese Bilder nach seinem Tode mit Sicherheit verloren gegangen wären.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                                                  zurück