Wie sieht der Feldmausbau im Inneren aus.

 

Feldmäuse sind sehr friedlich und fügen einander im lebenden Zustand kaum einen Schaden zu. Es können daher aus diesem Grunde auch mehrere Generationen in ein und demselben Bausystem wohnen.

 

Man kann die Feldmaus also auf keinen Fall mit der streitbaren Wühlmaus vergleichen, welche in den meisten Fällen alleine ihren Bau behaust.

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

Der Feldmausbau in der Front und Oberansicht.

Im oberen Bereich befinden sie die Schlupflöcher mit den Laufwegen in der Wiese.

Im mittleren Bereich befinden sich die Laufwege von Schlupfloch zu Schlupfloch.

Im unteren Bereich befindet sich das Nest mit Fluchtwegen.

Ein Bau kann über 20 Tiere beherbergen. Dies ergab ein Fangtest im Jahre 2004

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier die direkte seitliche Fontansicht eines Baues.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zur Ergänzung noch diese Fotoaufnahme von einem stark besetzten Feldmausbau von oben gesehen.

 

Textfeld:

 

 

 

Die Feldmaus kann sich in einer recht kurzen Zeit extrem vermehren und dadurch große Schäden auf der Wiese anrichten.

Solche stark durchlöcherte Wiesen sehen dann so aus, als hätte jemand mit einem üsMG hinein geschossen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                                                  zurück