Die Hände vorm Fallenstellen mit Erde einreiben oder nicht.

 

Ja, diese Frage wurde mir schon öfters gestellt.

Ich sage nein dazu. Es ist nicht notwendig die Hände mit Erde oder Gras einzureiben. Ich persönlich habe auch noch nie Handschuhe zum Fallenstellen verwendet. Handschuhe sind einfach hinderlich.

 

Die einzige Falle, welche mit Handschuhen problemlos gestellt werden könnte ist die TopCat Falle von Herr Malevez Jean. Das liegt einfach daran, weil man zum Stellen kein Loch aufgraben muss, sondern dieses mit dem Lochstecher aufsticht und hernach die TopCat Falle nur noch hineinpresst. Ich persönlich verwende aber auch bei dieser Falle keine Handschuhe.

 

Ich zeige in der folgenden Serie, wie schnell sich so eine saubere Hand von selber „neutralisiert“.

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Anfang der Wühlmaussuche sehen meine Hände immer so aus.

Sozusagen „blitz – blank

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich beginne nun mit dem Öffnen des Wühlmausganges.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

Nahansicht.

 

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

Durch das Graben wird die Hand sofort neutralisiert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Keine 10 Sekunden danach.

 

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf diese Art hatte ich beim Fallenstellen noch nie ein Problem.

Wenn nun jemand behauptet, dass man unbedingt die Hände einreiben sollte, so soll er es tun.

Von mir aus gesehen ist dies aber vollkommen unsinnig.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf was sollte der Mensch aber vorm und unterm Fallenstellen möglichst verzichten.

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Hände sollte man immer erst nach dem Fallenstellen eincremen.

Übrigens. Ich creme mir die die Hände weder vorher noch nachher ein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch das Rauchen sollte man während der Fallenstellerei unterlassen.

Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass dies ein Nachteil sein könnte.

Der Nikotingeschmack haftet am Mittelfinger, Zeigefinger und Daumen.

Beim Feineinstellen der Fallen berührt man halt unwillkürlich den Auslöser oder den Schlagbügel damit.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                                      zurück