Welche Teile benötigt man zum leichten Stellen der Rattenfalle.

 

Um die Hausmaus leichter in die Falle zu führen, dazu benötigt man eine Fallenumrandung und zwei Zulaufbretter. Die Laufbretter sollten möglichst gleich in der Holzstärke sein, wie die Rattenfalle selbst. Somit entsteht beidseitig der Falle ein glatter Weg. Hausmäuse klettern zwar überall auf und ab, wenn sie aber Gefahr verspüren, so werden sie extrem vorsichtig oder besser gesagt „regelrecht fallenscheu“.

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Teile werden benötigt.

Eine mit einem Draht oder Gitter bespannte Rattenfalle.

Zwei Bodenbretter. Möglichst gleich in der Holzstärke wie die Rattenfalle selber. (Glatter Gang – glatter Fang)

Eine Fallenumrandung möglichst aus Holz.

Und natürlich ein Köder.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                                      zurück