Die Rapp2 Falle für die Hausmaus beködern.

 

Bei dieser handlichen Falle kann man verschiedene Köder verwenden. Am besten eigenen sich natürlich Kekse, Schokoladen, Mandeln, Nüsse und Mannerschnitten. Die Hausmaus liebt Süßigkeiten und wird dadurch schnell angelockt. Käse, Wurst und Speck werden nicht sehr gerne angenommen.

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Als Köder verwende ich hier eine Haselnuss.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die gespannte Rapp2 wird über die Nuss gestellt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die am Boden stehende Rapp2 wird soweit nach hinten geschoben, bis die Nuss im vorderen Bereich ist.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Schluss wird noch ein Vorköder gelegt.

Fehlt hernach dieser Köder so weiß man, dass ein Tier im Raum ist.

Bleibt er jedoch liegen, so kann man davon ausgehen, dass der Raum „sauber“ ist.

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die gespannte Rapp2 Falle.

Der innenliegende Köder im vorderen Bereich der Falle.

Außen der wichtige Vorköder.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                                      zurück