Schutz, Schaden, Durchlauf.

 

Drei verschieden Beispiele.

 

Wie kann ich meine Süßwaren schützen?

Süßwaren kann man durch Glas und Blechbehälter schützen.

Grund:

Hausmäuse können jederzeit die Wohnung oder das Gehöft aufsuchen. 1cm² reicht für einen Einlass.

 

1.) Schutz.

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weihnachtskekse unter einer Glasglocke.

Für Mäuse nicht erreichbar.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Müsli, Spaghetti, Mandeln, Nüsse – alles gut verstaut.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

Blechdosen sehen nicht nur schön aus, sie sind auch nützlich.

 

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

Keine Chance für einen Nager.

 

 

 

 

 

 

 

 

2.) Ein nicht alltäglicher Schaden.

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf diesen Eisenstuhl gelangte eine Hausmaus.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

Ein klarer Bissschaden.

 

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

Dieses Gewebe wurde für den Nestbau verwendet.

Hier fand also kein Wettfurzen statt.

 

 

 

 

 

 

 

 

3.) Durchschlüpfe.

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Geräteschuppen in Hohenems.

Bei der untersten Bretterreihe ist genügend Platz für einen Mäuseeinschlupf.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nahansicht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Einschlupf von einem Stallgebäude zu einem Wohngebäude.

Diese Aufnahme machte ich in Salzburg.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nahansicht der Einschlupfstelle.

Der Weg ist mit zahlreichen Mäusekot „gepflastert“.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                              zurück