Die Mausefalle mit einer Mandel fix beködern.

 

Will man eine Mandel auf den Auslöser eine Mausefalle fixieren, so benötigt man entweder eine Nadel, oder man kann sie auch fix montieren. Allerdings muss man bei einer Fixmontage die Falle im Vorhinein etwas bearbeiten. Man benötigt hierzu eine Akkubohrmaschine um die Löcher leichter in der Falle anfertigen zu können.

Ich habe bei dieser Serie alles schon vor einer längeren Zeit vorbereitet und die Falle ist bereits umgebaut, sodass ich nur noch den genauen Vorgang anhand der Bildserie erklären muss. Ein kleiner Umbau dauert keine drei Minuten sofern man alle dazu benötigten Werkzeuge bei der Hand hat. Ich habe recht viele dieser kleinen Fallen umgebaut und ein Mandelentreißen bei solch einer Methode aus einer Mausefalle wird für die Maus zur Gänze unmöglich gemacht.

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

Diese Teile werden zum Umbau und Beködern benötigt.

Eine Akkubohrmaschine welche ich hier nicht vorzeige.

Ein scharfes Messer.

Die Mausefalle.

Einen 8mm Eisenbohrer.

Einen 1,8mm Eisenbohrer.

Einen Stahlnagel mit der Stärke von ca. 1,7mm.

Eine Mandel.

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

Mit einem scharfen Eisenbohrer wird das Köderloch durchbohrt.

Die Akkubohrmaschine wird bei diesem Vorgang nicht unbedingt benötigt.

Ein paar Umdrehungen mit der Hand und der scharfe Bohrer ist durch.

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit einem 1,8mm Spiralbohrer wird nun ein Loch direkt durch den Auslöser von vorne nach hinten gebohrt.

Hierzu ist eine Akkumaschine notwendig.

Man sollte jedoch langsam bohren, denn das Loch muss gerade nach hinten gehen.

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

Es wird durch das Köderloch noch weiter nach hinten gebohrt.

Die Bohrtiefe beträgt hernach 33mm.

Der Nagel mit einer Gesamtlänge von 34mm steht also nach dem Einfügen 1mm mit dem Kopf hervor.

Somit kann man den Nagel jederzeit leicht herausziehen.

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Bohrvorgang wäre somit bei der Falle abgeschlossen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nun wird die Mandel mit dem scharfen Messer für das Köderloch angepasst.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In der Regel reicht ein kleiner Schnitt.

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Mandel wird nun mit der Frontseite ins Köderloch gedrückt.

 

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nun wird der 1,8mm Bohrer nochmals zum Durchbohren der Mandel benötigt.

Dadurch wird die Mandel beim fixieren mit dem Nagel nicht „gesprengt“.

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dieser Vorgang wird mit den Fingern durchgeführt.

 

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fertig.

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nun kommt der Stahlnagel mit einer Länge von 34mm zum Einsatz.

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Er wird durch die Mandel geschoben.

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Nagel wird bis zum Anschlag hineingedrückt.

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Falle wird nun gedreht.

Vielfach steht die Mandel nun einige Millimeter unterhalb hervor.

Dieses überschüssige Material muss nun entfernt werden.

Es sollte die Falle beim Auslösen durch die Maus nicht blockiert werden.

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das scharfe Messer kommt nun wieder zum Einsatz.

 

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Überschuss wird gekappt.

Somit ist die Bodenfläche hernach glatt.

Die Falle wird ohne Problem auslösen.

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Falle ist nun fix beködert.

 

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Mandel ist im Mittelpunkt des Schlagbereiches.

Ein Fang wird hierbei mit Sicherheit sofort tötlich verlaufen.

 

 

 

 

 

 

Bei solch einer Köderbefestigung kann kein Mensch mehr sagen, – „Mir wurde die Mandel aus der Falle geklaut“.

Die Falle wird nicht zu scharf gestellt, denn das Tier darf ohne weiteres am Köder herumreißen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                          zurück