Unbeköderte Hausmausfallen versperren Mäusepässe.

Hausmäuse sind teilweise extrem schlau und nehmen zum Teil die von Menschenhand ausgelegten Köder nicht mehr an. In solchen Fällen kann man nur noch die Fallen auf die Pässe der Tiere stellen. An einer Stelle kommen sie auf alle Fälle herüber, wollen sie den Raum wechseln. Pässe kann man sich selber herrichten, indem man Dosen, Kübel und Bretter so verstellt, dass nur noch die Hausmaus an der gewünschten Stelle passieren kann. Mit dieser Methode kann man selbst schwierigste Mäuse noch sicher erlegen.

 

Mögliche Pässe und auf was soll ich achten.

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein guter Platz.

Allerdings müssen einige Änderungen vorgenommen werden.

Die Maus muss auf den richtigen Weg „gezwungen“ werden.

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die kritischen Wege werden mit Schraubenschachteln versperrt.

Es sind schlussendlich nur noch die beiden Zuläufe links und rechts bei der Hilti Bohrmaschine.

Somit ist ein kaum überwindbares Hindernis geschaffen.

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein fast perfekter Einschlupf zwischen einem Schreibtisch und einer Mauer.

Wie gesagt, nur fast.

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

Diese Stelle muss mit Brettern bestückt werden.

Grund:

Der Schlagbügel würde sich hier verhadern und die Falle von der Maus wegschleudern.

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die angepassten Bretter.

Nun kann die Falle sauber gestellt werden.

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Fangplatz ist nun perfekt.

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch hier kann ein Fangplatz gerichtet werden.

Es bedarf allerdings einer Änderung.

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hierbei wird dieser Schlupf geschlossen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Es werden einfach ein paar Bretter beim Seitenschlupf eingeschoben.

Somit kann das Tier nur noch bei dem vom Fänger gewünschten Weg durch.

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Falle steht perfekt.

Jede Hausmaus wird an solch einer Stelle scheitern.

 

 

 

 

 

 

 

Man könnte natürlich noch unzählige solcher Fangplätze zeigen. Der Mensch muss also immer etwas schlauer als die Hausmaus sein. Er sollte das Tier studieren und sich nicht vom Irrglauben wiegen lassen, dass jede Maus dumm sei. Dumm ist meistens der Fänger selbst, da er in seiner Arroganz die schlaue graue Hausmaus unterschätzt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                                      zurück