Komposthaufen sollten wenn möglich immer verschlossen sein.

Dieser hier gezeigte Komposthaufen ist das typische Beispiel, wie man Ratten und sonstiges Getier anlockt.

 

Man nennt so etwas ein „Paradebeispiel

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

18.01.2006

Ein „windschiefer“ offener Komposthaufen.

Im Hintergrund noch sichtbar des Nachbarn ordnungsgemäßer Kunststoffkomposthaufen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ansicht von der anderen Seite.

Gut sichtbar, wie die Ratten die Erde ausscharrten.

 

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Vorderseite des Komposthaufens.

Gut zu erkennen ist hierbei der Rattenzulauf zum und vom Kanal her.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nahansicht des Rattenzulaufes zum Kanal.

Da die Ratten immer denselben Weg nehmen, so wäre an dieser Stelle der Einsatz mit der 11x11 Victor Conibaer möglich.

 

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

Ein Blick direkt auf den „windschiefen“ Komposthaufen.

Deutlich zu erkennen sind die faustgroßen Rattenlöcher.

Wohlgemerkt. Wurst und Fleischwaren habe ich hierbei keine gefunden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                          zurück