Mögliche Fangplätze für die Luna Galgenfalle im Kampf gegen die Wanderratte.

Um einen möglichst guten Fangerfolg zu erreichen, so sollte der Fangplatz für die „großen Waldratten oder auch Sürmülot“, so wie sie ursprünglich genannt wurden gut gewählt werden. Es rentiert sich auf alle Fälle nicht den erstbesten und bequemsten Platz zu wählen. Die Tiere sollten jedoch möglichst schnell den Ort ihres Verderbens finden. Somit wird ein Rattenbestand schnell verkleinert. Besonders zum Anlocken empfiehlt sich ein weit riechender alter Käse. Man könnte auch Fischmehl verwenden, aber wie viele Mensche verfügen auch schon über solch ein „Wundermittel“.

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

Hier befinden sich zwei Lunakastenfallen.

Die linke Falle hat zwei Zuläufe da der Gang durchgehend.

Die rechte Falle hat einen Zulauf da der Gang nach hinten endend.

Als Anlockmittel dienen alte Käserinden.

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nahansicht der linken Doppelgalgenfalle.

 

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nahansicht der rechten Galgenfalle.

 

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Doppelkastenfalle ist hier zwischen zwei Blechkästen eingebaut.

Sie wird jedoch beidseitig beködert, da auch von hinten der Zulauf möglich ist.

 

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nahansicht der Luna Kastenfalle.

Die beidseitige Beköderung ist in diesem Fall unbedingt notwendig.

 

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier wurden zwei Doppelgalgenfallen nebeneinander eingebaut.

Die Qual der Wahl, denn die Wanderratte muss den Sterbeplatz selbst wählen.

In solch einem Fall werden natürlich vier verschiedene Auslöseköder verwendet.

Das Tier sollte also die Entscheidung nach ihren Gelüsten schnell wählen können.

Nicht jede Ratte „steht“ auf Käse.

 

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nahansicht.

Als Vorköder habe ich hier Käse und Kekse verwendet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                                      zurück