Topsnap – die Topmausefalle aus der Schweiz.

 

Diese Mausefalle ist ein ausgezeichnetes Gerät um Hausmäuse und Jungratten sicher zu erlegen. Die Falle kann im gesamten Raum aufgestellt werden, da der Zulauf nur von vorne erfolgen kann. Die idealsten Fangplätze sind natürlich immer an der Mauer entlang. Die Tiere finden an der Mauer zumindest von einer Seite her Schutz und fühlen sich somit auch sicherer. Steht nun so eine Indoor-Mausefalle an der Wand, so wird das zu fangende Tier „zwangsläufig“ in die Falle und dem somit verbundenen Tod geführt. Die Falle ist sehr leichtgängig und löst daher recht schnell aus. Den Rest erledigt die starke Schlagfeder. Auf einen Köder sollte aber dennoch nicht verzichtet werden.

 

Eine Kurzbeschreibung.

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

Die Falle geschlossen und entspannt.

Die roten Zapfen befinden sich unten.

 

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

Die Falle geöffnet.

Der Schlagbügel befindet sich unten.

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

Die Falle geschlossen und gespannt.

Die roten Zapfen befinden sich nun oben.

 

 

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

Die Falle geöffnet.

Der Schlagbügel befindet sich oben.

 

 

 

 

 

 

 

Inmitten der Falle befindet sich ein „Ködertisch“, welcher bequem bestückt werden kann.

Weitere kleine Köderstücke sollte man beidseitig im „Vorraum“ und direkt vor dem Falleneingang platzieren.

Die Köder links und rechts außerhalb der Falle dienen zum Feststellen, ob sich überhaupt noch ein Tier im Raum befindet.

Die Köder im Vorraum dienen hierzu um eventuell misstrauische Tiere leichter zur Fangstelle zu locken.

 

 

Die wirklich perfekte Beschreibung dieser Falle findet man direkt auf der Homepage www.topcat.ch vom Hersteller selbst.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                       zurück