Topsnap Mausefalle – Einen guten Köder wählen.

 

Für einen erfolgreichen Hausmausfang sollte man den richtigen Köder wählen. Der Hauptköder, welcher der Hausmaus das Leben kostet sollte daher immer gut duftend und verlockend sein. Man nimmt am besten eine Merci – Kaffee – Schokolade. Diese duftet ungeheuer gut und lockt somit auch Mäuse sicher an. Die Vorköder im Vorraum und vor der Falle können hernach eher bescheiden ausfallen. Diese sollten das Tier nur beschäftigen und bei jedem Besuch immer weiter in die Fangzone führen.

 

Die beköderte Falle.

Textfeld:

 

 

 

 

Die Falle ist bereits beködert.

Im Futtertrog befindet sich beidseitig je ein Stück Merci – Kaffeeschokolade.

Selbst in den beiden Vorräumen wurde diesmal derselbe Köder verwendet.

Man könnte natürlich in die beiden Vorräume auch ein normales Hasenfutter rein geben.

 

 

 

 

 

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nahansicht des Futtertroges.

Die Hauptköder, lecker, lecker.

 

 

 

 

 

 

 

 

Für den Futtertrog sollte man immer einen festen Köder wählen, da dieser Trog dadurch am wenigsten verschmutzt wird.

Feste Köder lassen sich nach der Fangperiode wieder leicht herausschütteln.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                   zurück