Graz im Oktober 1948

 

Der Berufsmauser Josef Eder aus Stattegg – Eichberg 72 beschreibt.

 

            Man kann den ganzen Obstgarten auf je vier bis fünf Meter

Entfernung kreuz und quer mit Fanggräben durchziehen, so dass alle

Gänge durchschnitten sind. Dann werden sie untersucht und ent=

sprechende Kampfmittel angewendet.

            Meist ist es aber notwendig, die Gänge zu suchen, was

besonders im Frühjahr, da alle frischen Kennzeichen für das Vor=

handensein einer Wühlmaus fehlen, mitunter sehr schwierig ist. Dazu

bedient man sich eines Mauserstockes oder Suchers, das ist ein eisener

Spazierstock mit einer birnförmigen Verdickung vor dem spitzen Ende.

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hierzu eine Zeichnung von Eder.

Mauserstock (Sucher)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit diesem Sucher wird der Boden abgestochert, besonders an

den Stellen, die von der Wühlmaus bevorzugt werden, wie Geilstellen,

Komposthaufen und dergleichen.

            Ist ein kleiner Garten abzumausen, das ist von der Wühlmaus zu

befreien, so empfiehlt es sich, längs einer geraden Linie durch den Garten

auf je 10 cm Abstand in den Boden zu stechen, sodann in einer Linie

senkrecht zu dieser, dann wieder auf einer vier bis fünf Meter entfernten

Linie und so fort.

            Im Obstgarten stochert man auch den Boden um die Bäume herum

ab und zwar einen Meter entfernt vom Stamm. Näher heranzugehen ist nicht

ratsam, weil unter der Wurzelkrone meist besonders große Gänge und

Höhlungen sind, sodass dort das Fallenlegen sehr erschwert, wenn nicht

ganz unmöglich wird. Trifft der Sucher auf einen Gang, so sinkt der

Suchstock plötzlich ein.

            Nun öffnet man den Gang mit einem Mausermesser oder mit einem

Spaten (am besten Pionierspaten, der auch als Haue verwendet werden kann)

oder auch mit einem Stück Sense, das an einem Ende mit Fetzen umwickelt

ist, um als Griff zu dienen.

            Damit kann der Gang richtig aufgeschnitten werden. Dann wird er

untersucht.

 

Textfeld:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hierzu eine Zeichnung von Eder.

Mausermesser

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                          zurück